Welche Erfahrung machen Frauen mit dem Multi Gyn Aktigel? Wie funktioniert die Anwendung und wo sollte man das Produkt kaufen?

Was ist das Multi Gyn Actigel?

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Präparat, welches für die Intimpflege genutzt werden kann. Speziell entwickelt wurde das Multi Gyn Actigel dabei für die Behandlung und auch Vorbeugung von bakteriellen Entzündungen im Bereich der Vagina. Weiterhin kann erwartet werden, dass unspezifische Vaginalprobleme vorgebeugt werden. Hierzu zählen auch Rötungen, Reizungen oder ein Juckreiz. Letztlich kann die vaginale Flora noch durch das Gel verbessert werden. Somit wird unter anderem ein unangenehmer Geruch und auch Ausfluss vermindert.

Multi Gyn Actigel

Wichtig zu wissen ist, dass das Multi Gyn Actigel eine große Menge an dem 2QR-Komplex enthält, welcher aus der Aleo-Barbadenis Miller-Pflanze gewonnen wird. Da dieser Komplex zu 96 Prozent im Präparat enthalten ist, macht dieser Umstand das Mittel fast vollkommen pflanzlich. Somit kann hierbei keine negative Wechselwirkung mit anderen Medikamenten erwartet werden. Hinzu kommt, dass das Vaginagelvollkommen kondomgeeignet ausfällt. Um dabei eine hochwertige Wirkung zu erzielen, muss der Artikel im Aktiv-Stadium einer Erkrankung 2-mal pro Tag aufgetragen werden. Hierbei geht es darum, eine kleine Menge vom Multi Gyn Actigel auf die Vagina zu geben und einzumassieren. Genauso kann es aber auch nötig sein, eine Verlängerung zu nutzen, um das Präparat direkt in die Vagina zu spritzen.

Wer das Präparat hingegen nur als Hilfe für eine vorbeugende Behandlung verwenden möchte, der sollte dieses 2- bis 3-mal in der Woche verwenden. Letztlich ist noch zu benennen, dass die Produkte je nach Erntezustand der Pflanze immer etwas anders aussehen können. Typische Farben hierbei sind:

  • Klar
  • Gelblich
  • Weißlich

Hierbei handlet es sich nicht um einen Produktionsfehler, sondern ist vollkommen normalen. Wenn du dir also eine neue Tube kaufst und die Farbe vom Multi Gyn Actigel anders als gewohnt ausfällt, musst du dir keine Sorgen machen. Wenn es dennoch Bedencken gibt, kann einfach Kontakt zum jeweiligen Verkäufer aufgenommen werden, um sich hier nochmal beraten zu lassen.

Wie funktioniert die Verwendung?

Vor allem bestimmt wird die Funktion durch den 2QR-Komplex, der den Hauptbestandteil der Salbe darstellt. Durch das Auftragen von dem Gel entsteht im Grunde eine rutschige Oberfläche auf der Schleimhaut. Somit können sich hier die Bakterien Vaginose nicht festsetzen und zu einer Entzündung führen. Entsprechend kommt es in der vorbeugenden Behandlung dazu, dass sich erst gar keine Krankheitserreger in der Schleimhaut festsetzen können. Sollte hingegen schon eine Vaginose vorliegen, sorgt das Multi Gyn Actigel dafür, dass die Vermehrung und Ausbreitung von den Entzündungsauslösern verhindert wird.

Auf diese Weise hat die Vaginalflore wieder ausreichend viel Ruhe und kann sich entsprechend über die Zeit erholen und aufbauen. Dies führt zu einer Stabilisierung von der Flora, sodass die Bakterien vom Körper selbst noch besser bekämpft werden können. Der Juckreiz oder das Brennen im Bereich der Entzündung sollte schnell nachlassen. Hierbei kann die Wirkung bei jeder Frau natürlich etwas anders ausfallen, sodass sowohl sofortige Wirkunen als auch eine verspätete Verbesserung möglich sind.

Wie fallen die Multi Gyn Actigel Erfahrungen von Frauen beim Test aus?

Viele Frauen die Probleme mit ihrer vaginalen Flora aufgrund von einer bakteriellen Entzündung hatten besuchten natürlich zuerst einmal ihren Frauenarzt. Hier wurden in den meisten Fällen Antibiotika verschrieben, um die Entzündungsauslöser zu bekämpfen. Mit diesen starken Medikamenten konnte oft eine Besserung erzielt werden. Genauso effektiv ist aber auch die Nutzung von Multi Gyn Actigel, wenn man den Erfahrungsberichten von vielen Damen glauben darf.

Bereits nach der ersten Verwendung vom Gel tritt eine deutliche Besserung vom Juckreiz, der Rötung und dem Brennen im Intimbereich auf. Je nach Frau nahm die Behandlung dabei nur wenige Wochen in Anspruch, bis die Bakterien Vaginose erfolgreich behandelt werden konnte. Besonders überzeugt sind die meisten Nutzerinnen dabei von dem Produkt, da dieses zum Großteil aus pflanzlichen und somit natürlichen Inhaltsstoffen besteht. Aber auch die leichte Verwendung ist ein wichtiger Grund für die guten Erfahrungen mit dem Vaginalgel.

Wer das Multi Gyn Actigel zur Vorbeugung von bakteriellen Entzündungen und zur Verbesserung der Vaginalflora genutzt hat, berichtet von einer hochwertigen Pflege. Schon beim ersten Kontakt mit dem Gel fühlt sich die Vagina „erholter“ an, wie einige Frauen bemerken. Auch hierbei wird wieder die einfache Nutzung positiv benannt. Abschließend sind bei den Vorteilen noch der faire Preis und der leichte Einkauf zu benennen. Wenn es negative Berichte gibt, dann allerhöchstens über die Füllmenge von dem Vaginalgel, die für einige Frauen zu gering ausfällt. Im Durchschnitt kann aber damit gerechnet werden, dass eine Packung für 25 bis 30 Anwendungen ausreicht.

Wer sich selbst einen Überblick über die ganzen Erfahrungen der Frauen verschaffen möchte, kann dies unter anderem über Blogs, Fachwebseiten oder auch soziale Netzwerke wie Facebook machen. Hier berichten Privatpersonen welche Erfahrungen sie mit dem Geld Artikel gemacht haben und geben auch Tipps beziehungsweise eine Hilfe für die Verwendung . Wenn einem die hier gebotenen Informationen nicht ausreichend, kann auch persönlich Kontakt zu den Damen über Facebook und co. Aufgenommen werden. Somit ist es noch leichter, sich genau zu informieren.

Wo kann man das Multi Gyn Actigel kaufen?

Es gibt mehrerer hochwertiger Anlaufstellen, die besucht werden können, um sich hier für den Kauf vom Präparat zu entscheiden. Zuerst einmal zu benennen ist selbstverständlich die Apotheke. Hier kann das Präparat einfach ohne Rezept für einen fairen Preis gekauft werden. Die Apotheke hat aber nicht nur den Vorteil vom einfachen Einkauf, sondern die Damen können sich auch noch beraten lassen, wenn sie Fragen zum Multi Gyn Actigel haben sollten. Aber auch wenn es bei der Nutzung zu Problemen kommen sollte (was bis jetzt kaum der Fall ist), können die Kundinnen in der Apotheke schnell eine Ansprechpartnerin finden.

Weitere Anlaufstellen für den Kauf sind beispielsweise der Drogeriemarkt DM oder auch Rossmann. Auch hier kann mit einem einfachen Einkauf der Produkte gerechnet werden. Wer kein Fachgeschäft wie die Apotheke besuchen will oder wem der Kauf im Handel zu peinlich ist, der kann auch eine Bestellung über Amazon durchführen. Hier ist der Vorteil, dass die Produkte einfach in den Warenkorb verschoben und zeitnah bestellt werden können. Die Lieferung nimmt dabei meist nicht mehr als 1 bis 3 Werktage in Anspruch und wird in einem neutralen Paket von Amazon geliefert.

Somit können beispielsweise die Nachbarn oder Mitbewohner nicht erkennen, dass das Multi Gyn Actigel bestellt wurde. Weiterhin ist beim Kauf über das Internet noch zu benennen, dass der Kaufpreis über das Netz meist etwas besser ausfällt als bei den Fachgeschäften und Drogeriemärkten.

Multi Gyn Actigel Erfahrungen

Auf was sollte beim Einkauf von dem Vaginalgel geachtet werden?

Es gibt ähnliche Produkte auf den Markt, die gleiche Wirkungen und Vorteile versprechen. Hierbei kann es sich durchaus um gute Alternativen handeln, wie die bereits benannten anderen Waren von der gleichen Firma. Genauso kann es aber auch dazu kommen, dass die Präparate keine so hochwertige Qualität aufweisen, wie das originale Vaginalgel. Somit ist es wichtig, sich die Beschreibungen und vor allem Kundenmeinungen ganz genau durchzulesen, um hierbei keinen Fehlkauf zu tätigen.

Ebenfalls ist es von Bedeutung, die Waren immer nur bei bekannten Fachhändlern oder auch über entsprechend gute Webseiten zu erwerben. Bei unseriösen Onlinehändlern kann es durchaus dazu kommen, dass Plagiate von dem Gel verkauft werden. Diese Produkte bieten mitunter nicht nur keine richtige Wirkung, sondern können auch dazu führen, dass die Flora der Vagina übermäßig strapaziert wird.

Multi Gyn Actigel oder Floraplus – welches ist das Richtige für mich?

Die Firma Multi Gyn bietet nicht nur das Actigel an, sondern auch andere Produkte, die ebenfalls dabei helfen, die vaginale Flora zu verbessern und zu schützen. Ebenso können hierb aber auch Produkte gekauft werden, welche vor allem dazu gedacht sind die Hygiene des Intimbereichs zu vereinfachen. Bei diesen Artikeln zu benennen sind:

  • Floraplus
  • LiquiGel
  • IntiSkin
  • FemiWash

Vor allem hierbei zu benennen ist FloraPlus, dass ebenfalls den 2QR-Komplex enthält, aber zusätzlich noch mit guten Bakterien ausgestattet ist. Diese Bakterien, welche der weiblichen Intimflora nachempfunden sind, helfen dann entsprechend beim Aufbau und Stärkung der Vaginaflora, wenn diese beispielsweise nach einem bakteriellen Angriff geschwächt ist. Darüber hinaus werden für die Zukunft weitere schädliche Bakterien blockiert.

Am besten ist es dabei, als Vorbeugung beziehungsweise Behandlung von einer Bakterien Vaginose das Multi Gyn Actigel zu gebrauchen. Anschließend für die Nachsorge sollte dann Floraplus genutzt werden. Somit ist es nicht nötig, sich zwischen diesen beiden Präparaten zu entscheiden, vielmehr müssen diese in Kombination verwendet werden. Weiterhin bietet sich nur die Anwendung von Floraplus an, wenn die Vaginalflora besonderen Belastungen ausgesetzt ist, wie beispielsweise durch regelmäßiges Schwimmen.

Das Actigel brennt bei mir – was soll ich tun?

Sollte das Produkt nach dem Auftragen anfangen zu brennen oder einen Juckreiz auslösen, kann dies auf eine allergische Reaktion mit dem Inhaltsstoffe der Aleo-Barbadenis Miller-Pflanze zurückzuführen sein. In einem solchen Fall ist es sehr wichtig, das Actigel direkt und vor allem gründlich abzuwaschen, bis das Berennen nachlässt. An schließend bleibt einem dann kaum eine andere Wahl, als ein alternativer Artikel zu nutzen. Hierbei ist es am besten, seinen Arzt oder Apotheker zu kontaktieren und nach Alternativen zu fragen.

Multi Gyn Actigel Test

Kann man das Gel auch während der Schwangerschaft anwenden?

Es sollte keinerlei Probleme bei der Verwendung von dem Produkt während der Schwangerschaft geben. Natürlich kann es hierbei sinnvoll sein, sich nochmals von seinem Arzt oder seiner Ärztin beraten zu lassen, diese sollten aber schnell grünes Licht geben. Der Grund hierbei ist vor allem, dass das Präparat zu fast 100 Prozent natürlich ist, sodass dieses bei der Schwangerschaft keinen Schaden verursachen kann.

Was steht auf dem Beipackzettel zu dem Produkt und wo finde ich ihn?

Bei allen Medikamenten sollte immer zuerst der Beipackzettel gelesen werden, bevor die Anwendung vom jeweiligen Artikel durchgeführt wird. Der Grund hierfür ist, dass nur auf diese Art erfahren werden kann, ob es womöglich zu Problemen bei der Verwendung kommt oder ob etwas Besonderes beachtet werden muss.  Auch das Multi Gyn Actigel stellt hierbei keine Ausnahme dar. Informationen, im Beipackzettel sind unter anderem:

  • Verwendung
  • Hinweise
  • Nebenwirkungen
  • Beachtenswertes
  • Hintergrundinformationen

Somit können sich alle Anwenderinnen erst einmal umfangreich über den Artikel informieren, bevor dieser von ihnen verwendet wird. Wer sich das Multi Gyn Actigel nicht erst kaufen möchte, um hier den Beipackzettel zu erhalten, kann diesen auch im Internet finden. Komplett zu finden sind die ganzen Informationen unter Multi Gyn Actigel. Du kannst dich aber auch einfach bei der Apotheke deines Vertraunes nochmals beraten lassen, wenn dir dies nicht zu peinlich ist.

Kann das Produkt auch bei Blasenentzündung helfen?

Eine Blasenentzündung ist auf eine Entzündung der Harnwege und der Blase zurückzuführen. In den meisten Fällen dringen die jeweiligen Bakterien bei der Frau über die Vagina ein und sorgen somit für die Entzündung der Blase. Eine gesunde und aktive Vaginalflora kann dabei helfen, dass keine Bakterien in die Scheide gelangen. Entsprechend sinnvoll kann der Einsatz vom Multi Gyn Actigel vor allem als Vorbeugung einer Blasenentzündung sein. Ebenfalls kann dieses Produkt aber auch direkt bei der Entzündung helfen und somit für eine schnelle Verbesserung sorgen.

Auf welche Art sollte das Präparat aufbewahrt werden?

Mitunter kommt es dazu, dass der Artikel nur während einer akuten Entzündung verwendet wird. In einem solchen Fall dauert es dann je nach Frau nur einige Tage oder wenige Wochen, bis die Beschwerden abklingen. Anschließend kann es durchaus dazukommen, dass noch Reste von dem Präparate in der Tube enthalten sind. Diese müssen natürlich nicht weggeworfen werden, wenn die Nutzerinnen auf einige Punkte achten.

Multi Gyn Actigel Kaufen

Zuerst einmal ist es dabei wichtig, die Tube nach jeder Anwendung fest zu verschließen, sodass kein Schmutz ins Innere gelangen kann. Weiterhin ist noch zu beachten, dass der Aufsatz, für das Einführen des Gels in die Vagina nach jeder Nutzung gründlich gereinigt werden sollte. Am besten ist es hierbei, den Aufsatz unter heißem Wasser mit einer neutralen Seife abzuspülen. Wer ganz sicher gehen möchte, der kann auch noch ein Desinfektionsmittel verwenden, um die Reinigung wirklich zu 100 Prozent gründlich abzuschließen.

Letztlich sollte noch insgesamt bei der Aufbewahrung darauf geachtet werden, dass die Temperatur von 10 Grad nicht unter- und die Höchsttemperatur von 25 Grad nicht überschritten wird. Auf diese Weise ist dann sichergestellt, dass das Präparat lange gelagert werden kann, um dieses erst dann wieder zu verwenden, wenn es nötig ist.

Fazit – Die vaginale Pflege mit dem Multi Gyn Actigel für 2018

Frauen, die schon öfter Probleme mit einem bakteriellen Befall von ihrer Vagina hatten, die sollten auf jeden Fall über den Kauf vom Multi Gyn Actigel nachdenken. Aber auch Damen, die ihren Intimbereich richtig schützen wollen, können von dem Präparat profitieren. Besonders hierbei zu benennen ist die sehr einfache Anwendung, die schnell durchgeführt werden kann. Hinzu kommt auch noch der Umstand, dass der Artikel fast vollkommen natürlich ausfällt. Somit sollte dieser nur in seltensten Fällen zu Nebenwirkungen, wie einer allergischen Reaktion führen.

Ebenfalls darf beim Fazit nicht vernachlässigt werden, dass der Kauf von den Waren schnell abgeschlossen ist, egal ob über eine Apotheke oder auch durch den Warenkorb bei Amazon. In beiden Fällen zahlen die Kundinnen unter 20 € für das Multi Gyn Actigel. Letztlich ist natürlich noch die mehr als gute Wirkung zu benennen, die bei fast jeder Frau eine deutliche Besserung der Beschwerden, beziehungsweise Pflege der Vagina ermöglicht hat. Durch diese ganzen Vorteile kann der Kauf von dem Präparat für 2018 auf jeden Fall empfohlen werden.

FAQ

Mit welchem Duft ist bei der Nutzung vom Multi Gyn Actigel zu rechnen?

Die Erfahrungen der meisten Frauen über Facebook oder andere Anlaufstellen berichten davon, dass das Präparat durchaus angenehm riecht. Hierbei kann vor allem ein pflanzlicher Geruch erwartet werden, der sich nach dem Auftragen jedoch schnell verflüchtigt. Somit kommt es bei der Anwendung nicht dazu, dass ein störender Geruch für peinliche Momente bei der Anwenderin sorgen kann.

Wie lange kann das Produkt genutzt werden und wie oft sind die Anwendungen möglich?

Da es sich um ein natürliches Präparat handelt, ist eine dauerhafte Verwendung durchaus denkbar. Somit können die Damen beispielsweise das Gel 3-mal in der Woche verwenden, um immer für einen guten Bakterienschutz zu sorgen. Weiterhin ist zu beachten, dass die Anwendung auch außerplanmäßig möglich ist, beispielsweise nach dem Schwimmen, wenn sich das Actigel komplett abgewaschen hat. Natürlich sollte auch hierbei darauf geachtet werden, dass keine Überdosierung vorgenommen wird, im Grunde ist die häufige Nutzung jedoch nicht gesundheitsbedenktlich.

Bietet sich das Präparat für alle Frauen an?

Viele Produkte sind nur auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten, sodass diese nicht von allen Frauen genutzt werden können. Multi Gyn Actigel stellt hierbei im Grunde eine Ausnahme dar. Der natürliche Wirkstoff kann von jeder Dame verwendet werden (solange keine Allergie gegen den Inhaltsstoff vorliegt). Somit ist es im Grunde jeder Nutzerin möglich, die Vorteile und Hilfe von diesen Produkten aus dem Hause Multi Gyn zu nutzen.

Lohnt sich die Anwendung vom Multi Gyn Actigel nach dem Sex?

Auch wenn Geschlechtsverkehr eine schöne Sache ist, sorgt diese für eine entsprechende Anstrengung der weiblichen Vagina. Dies kann soweit gehen, dass die Vaginalflora beschädigt wird. In einem solchen Fall ist es durchaus sinnvoll für den Aufbau und die Hilfe der Flora zu sorgen. Entsprechend ist es nicht verwunderlich, dass durchaus viele Frauen das Präparat nutzen, um entsprechend nach dem Sex für eine Entspannung der Vaginalflora zu sorgen. Eine regelmäßige Verwendung hierbei ist durchaus sinnvoll und zu empfehlen.

Kann das Präparat auch als Gleitgel verwendet werden?

Im Grunde gibt es spezielle Produkte, die für die Verwendung als Gleitmittel konzipiert wurden. Viele Frauen verwenden aber auch die Waren von Multi Gyn für den gleichen Zweck. Der Grund hierfür ist vor allem die gleitgelartige Konsistenz von diesen Artikeln. Entsprechend kann dieses durchaus als Alternative angesehen werden. Es ist aber wichtig zu wissen, dass diese Produkte niemals die wirkliche Verwendung von einem Gleitgel ersetzen können.

  1. https://www.focus.de/gesundheit/videos/kontrolle-grosser-kaffee-ketten-hygiene-skandal-bei-starbucks-und-co-labor-findet-faekalbakterien-in-getraenken_id_7294739.html
  2. https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2018-04/menstruationstasse-menstruation-hygiene-tampons
  3. https://www.bunte.de/family/leben/den-haushalt-meistern/hygiene-im-bett-schimmel-und-milben-das-tummelt-sich-alles-deiner-matratze.html
Rate this post