Alles über Dr Ed: Ist die Online Apotheke wirklich legal? Welche Erfahrung machen Kunden beim Test?

Was ist DrEd?

Alles über Dr Ed

Die Onlinepraxis hat sich in Deutschland im Jahr 2019 in Zava unbenannt. Patienten aus der Bundesrebublick, Österreich, Schweiz, Frankreich, Irland und Großbritannien können aus einem umfangreichen Angebot an Medikamenten bei dem Pharmaunternehmen bestellen. Der Produzent gehört mittlerweile zu einem der führenden Verkäufer wenn es um den Bereich telemedizinische Leistungen geht.

In der Onlinearztpraxis werden heute über 30 Indikationen behandelt. Sei es der Bereich der Frauen- und Männergesundheit oder der Reisegesundheit, bei Zava sind User immer an der richtigen Adresse gelandet. Besonders positiv ist, dass die Onlinepraxis rund um die Uhr und an 7 Tagen die Woche für die Sprechstunden geöffnet hat. Mit einem Patientenkonto, welches natürlich verschlüsselt ist, kann sich jeder ganz einfach mit seinen Fragen an die erfahrenen Mediziner wenden, ohne diese persönlich besuchen zu müssen. Die Telemedizin (Fernbehandlung) ist in der heutigen Zeit überaus wichtig und hier ist DrEd absoluter Vorreiter.

Ziel der Onlinearztpraxis ist, den Usern den Zugang zum medizinischen Bereich einfacher zu gestalten. Aufgrund einer Richtlinie der EU, können sich Nutzer ihren Doktor frei wählen und somit kann es auch landesübergreifend sein. Geht es um den Bereich der Konsultation, so läuft bei dem Pharmaunternehmen fast alles elektronisch.

Ist DrEd legal?

Mit dieser Frage beschäftigen sich sicherlich sehr viele Männer und Frauen. Nach unzähligen Tests und Studien kann an dieser Stelle klipp und klar gesagt und behauptet werden, dass die Onlinearztpraxis komplett legal arbeitet. Die Onlinepraxis ist in England zugelassen und muss sich auch immer wieder sehr strengen Prüfungen unterziehen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass ausschließlich erfahrene und auch zugelassene Mediziner bei diesem Pharmaunternehmen tätig sind. Die Ärzte stellen ihre Expertise online den User zur Verfügung. Besonders in Deutschland erfreut sich diese Möglichkeit und Methode einer immer größer werdenden Beliebtheit.

Somit sollte die Frage, ob der Verkäufer legal ist oder nicht auch bereits beantwortet sein. In der digitalen Arztpraxis werden täglich sehr viele Nutzer betreut und angesichts der vielen positiven Rückmeldungen kann davon ausgegangen werden, dass dieser Pharmaanbieter sehr gut und seriös arbeitet. Geht es um eine Behandlung und das Thema Fernmedizin, so ist DrEd absolut zu empfehlen. Wer sich mit seinen Leiden oder mit seinen Beschwerden nicht zu einem Arzt traut, der ist bei DrEd sicherlich hervorragend aufgehoben. Es ist nur wichtig, dass die Mediziner streng nach den Regeln des jeweiligen Arbeitssitzes arbeiten. Das ist bei dem Pharmaunternehmen auf alle Fälle gegeben und gewährleistet. Bis dato gibt es eigentlich kaum negative Bewertungen zur digtalen Arztpraxis.

Ist DrEd legal

Welche Medikamente werden von der Online Apotheke am häufigsten verschrieben?

Eine durchaus interessante Frage, welche sich nicht so einfach beantworten lässt. Jedoch ist festzustellen, dass sich sehr viele Männer für die Onlineapotheke und deren Angebote interessieren. Besonders Männer die unter Erektionsproblemen leiden oder immer wieder einen frühzeitigen Samenerguss erleiden wenden sich sehr häufig an DrEd.

Es ist belegt, dass viele Männer ab dem 50. Lebensjahr einige Probleme und Schwierigkeiten mit ihrer Potenz haben. Selbst eine gesunde Ernährung nützt in solchen Fällen nicht sonderlich viel. Die einzige Möglichkeit die Impotenz dauerhaft und hochwertig zu behandeln ist, wenn sich Männer für die Einnahme von Potenzmitteln entscheiden. Mit Mitteln aus dem Internet ist das natürlich immer so eine Sache. Sind die Präparate hervorragend und halten sie auch was sie versprechen? Diese und noch viele weitere Anliegen werden die Männer beschäftigen.

Die Männer können sich allerdings darauf verlassen, dass sämtliche Präparate Originalprodukte sind und somit die gewünschte Genesung hervorrufen werden. Sehr häufig wenden sich also Männer an die Praxis, die unter Impotenz leiden. Deshalb ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass sehr häufig Potenzmittel, wie etwa Viagra oder Cialis verordnet und verschrieben werden.

Es gibt aber auch viele Frauen die mit dem Liebesleben Probleme und Schwierigkeiten haben. Mittlerweile gibt es auch Potenzmittel für die Damen, welche deutlich mehr Lust an Sex versprechen. Es ist also zu erkennen, dass ein Großteil der User sich aufgrund von sexuellen Problemen oder Beschwerden an den Betrieb wenden. Bei einem Hautauschlag etwa, erfolgt die Diagnostik anhand der Übermittlung von einem Bild. Der ärztliche Untersuchungsbefund mit einem Foto ist bei Zava keine Seltenheit und wird mehrfach täglich durchgeführt.

Sehr oft wenden sich auch Männer und Frauen an die Onlineapotheke die eine Geschlechtskrankheit therapieren möchten. Solche Krankheitsbilder sorgen in sehr vielen Fällen für ein beschämtes Gefühl und deshalb möchten die betroffenen Männer und Frauen nicht den Hausarzt kontaktieren. Geschlechtskrankheiten gehören allerdings rasch therapiert und deshalb ist das Pharmaunternehmen in solchen Fällen eine überaus gute Anlaufstelle.

Am häufigsten wird allerdings Viagra verschrieben. In der letzten Zeit wird zudem häufig die Geschlechtskrankheit Chlamydien diagnostiziert und mit den diversen Medikamenten therapiert. Gegen die frühzeitige Ejakulation gibt es in der Apotheke ebenfalls eine Vielzahl an hochwirksamen Medikamenten.

Wie fallen die Erfahrungen von Kunden beim Test des Anbieters aus?

Im Netz gibt es zu fast jedem Produkt oder Anbieter auch einen Vergleichstest und eine Vielzahl an Rezensionen. Natürlich ist das auch bei DrEd der Fall. Wer sich mit diesem Thema einmal etwas näher beschäftigt wird rasch erkennen und feststellen, dass es kaum nennenswerte negative Bewertungen gibt. Das ist für die Nutzer natürlich durchaus positiv und somit sollte kein Grund zur Sorge bestehen. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Onlineapotheke sich an sehr strengen Richtlinien und Vorgaben halten muss. Ob diese eingehalten werden, wird unangekündigt von hochrangigen Institutionen geprüft.

Wie fallen die Erfahrungen

Wer sich einen groben Überblick über die Bewertungen von der Onlineapotheke verschaffen möchte, der muss eigentlich nur eine kurze Recherche im Netz durchführen. Bereits nach wenigen Sekunden werden viele Rezensionen sichtbar und können gelesen werden. Die Rückmeldungen der User sind in der Regel positiv. Wie bereits angesprochen, wurde das Pharmaunternehmen diesjährig umbenannt und natürlich kam es in der Vergangenheit immer wieder zu Neuerungen und Veränderungen. Damit die Therapie und die Verschreibung durchgeführt werden kann, kann zudem ein Bild übermittelt werden. Dieses ist auch für die Ausstellung von einem Arztrezept wichtig. Darum ist die Anlaufstelle zu empfehlen:

  • Rezept wird online ausgestellt
  • rasche Diagnose von erfahrenen Medizinern
  • vielen Nutzer bleibt der Weg zum Hausarzt erspart

Natürlich gibt es auch die eine oder andere negative Bewertung aus dem Jahr 2019. Bei näherem Betrachten kann jedoch rasch festgestellt werden, dass diese Bewertungen und Beurteilungen nicht gänzlich der Wahrheit entsprechen können. Der einzige Nachteil ist, dass es bei einigen Medikamenten zu etwas längeren Wartezeiten kommen kann. Die Themen Versand und die Kosten werden nachfolgend noch etwas näher therapiert.

Nicht nur die sehr vielen positiven Rückmeldungen der Kunden sind erfreulich, auch die vielen Dienstleitertests von objektiven Testern können sich durchaus sehen lassen. Obwohl die Gründung erst im Jahr 2010 erfolgte, ist DrEd sehr erfolgreich und wurde bereits mehrfach von verschiedenen Institutionen ausgezeichnet. Wer sich Präparate über diese Onlineapotheke bestellen möchte, muss sich über das Thema Sicherheit und auch über die Wirkung der Produkte keinerlei Sorgen machen. Das Thema der Medizinberatung in der Fernmedizin ist natürlich ein überaus wichtiger Faktor und diese kommt der Firma garantiert nicht zu kurz. Den Ärzten ist es ein großes Anliegen, dass die Betroffenen hervorragend versorgt sind und die richtigen Medikamente verordnet werden.

Wie kann man über diese Internet Apotheke Viagra rechtmäßig kaufen?

Wenn es um die Therapie einer erektilen Dysfunktion geht, ist das Präparat Viagra absolut zu empfehlen. Wer sich für DrEd und die verschiedenen Präparate interessiert, der wird den nachfolgenden Punkt sicherlich sehr nützlich und interessant finden. Es wird nun erklärt, wie das Potenzmittel Viagra über den Verkäufer bestellt werden kann.

Das Potenzmittel ist bekanntlich verscheibungspflichtig und zudem muss der Betroffene das Mittel auch aus der eigenen Tasche bezahlen. In der Bundesrepublik Deutschland übernehmen die Krankenkassen leider nicht das Potenzmittel. Der Besuch bei einem Arzt ist dennoch notwendig, da der Kauf lediglich mit einem gültigen Arztrezept möglich ist. Weitaus einfacher und bequemer funktioniert der Kauf von Viagra über DrEd. Ein ärztlicher Untersuchungsbefund ist bei der Einnahme und Verwendung von Viagra sehr wichtig und auch dringend notwendig.

Nutzer sollten keinesfalls auf dubiosen Seiten Potenzmittel bestellen. In der Onlinepraxis müssen sich User allerdings keine Gedanken machen. Damit ein Arztrezept ausgestellt wird, muss der Patient einen Fragebogen ausfüllen und das Medizinrezept dann ausdrucken. Hierbei werden sehr persönliche Fragen gestellt, um viele Informationen für die Therapie zu sammeln. Nachdem der Fragebogen ausgefüllt, und online übermittelt wurde, sieht sich ein zugelassener Doktor die Antworten an und nimmt im Bedarfsfall per E-Mail oder auch per Telefon mit dem Nutzer Kontakt auf. Es wird im Anschluss ein Onlinerezept ausgestellt, welches den Kauf von Viagra ermöglicht.

Das Rezept kann sofort in der Praxis eingelöst werden. So einfach ist der Bestellvorgang bei DrEd. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass das Potenzmittel Viagra auch keinesfalls teurer ist als wenn ein Arztrezept von einem Mediziner vor Ort ausgestellt wird. Das Potenzmittel landet nun im Warenkorb und nach erfolgreicher Bezahlung, wird das Potenzmittel Viagra auch bereits versendet.

Internet Apotheke Viagra

Leider gibt es immer wieder Ängste und Befürchtungen, wenn es um die Bestellung von Medikamenten über das Internet geht. Besonders dann, wenn es sich um ein verscheibungspflichtiges Medikament handelt. Kein Wunder, denn in den letzten Jahren kam es leider auch immer wieder zu zahlreichen negativen Schlagzeilen in den Medien. Bei dem Verkäufer sind solche Befürchtungen allerdings vollkommen unbegründet. Wie bereits mehrfach erwähnt, arbeitet die Onlineapotheke nach sehr strengen Richtlinien.

Eine weitere wichtige Frage die an dieser Stelle geklärt werden sollte ist, ob die Lieferung von Medikamenten über den Postweg erlaubt ist? Innerhalb der EU sind solche Pakete und Bestellungen keinerlei Problem. Außerdem ist der Versand zu 100% legal. Aufgrund der Tatsache, dass die EU eine Zollunion ist, werden die Potenzpillen vom Zoll auch nicht aufgehalten oder verweigert. Lediglich bei der Bestellung außerhalb der EU, also etwa aus den Vereinigten Statten von Amerika, wäre der Kauf von Viagra nicht legal.

Natürlich werden die Potenzpillen in einer neutralen Verpackung versendet und zugestellt. Der Briefträger oder der Zustellboote wird keine Ahnung haben, welche ärztlichen Produkte sich in der Verpackung befinden. Nur wer das Paket öffnet wird erkennen, dass es sich um Viagra handelt.

Fazit

Zusammengefasst kann gesagt werden, dass das Pharmaunternehmen für viele User eine gute Anlaufstelle ist. Bis dato wurden bereits viele Patienten sehr erfolgreich therapiert. Den Medizinern im Unternehmen ist es ein großes Anliegen, dass eine gute und ausreichende Beratung erfolgt. Sollten Therapiefragen auftauchen, stehen die Mediziner leicht zur Verfügung, um seine Anliegen schnell zu klären.

FAQ

Ist der digitale Pharmaanbieter sicher?

Wie bereits erwähnt, können sich User bei dieser Onlineapotheke ruhigen Gewissens an die Mediziner wenden. Dies zeigt auch, dass schon Millionen Menschen diese Art der Therapie genutzt haben.

Wie lange dauert der Versand von Viagra?

In der Regel erfolgt der Versand sofort nach Zahlungseingang und die Zustellung dauert etwa 5 Werktage, um sich schnell behandeln zu können.

Ist Viagra in der Onlineapotheke oder genauer gesagt in der Fernmedizin teurer?

Nein, die Viagra-Pille als Medizin ist bei den digitalen Apotheken nicht teurer, sodass sich dieses Präparat jeder leisten kann.

  1. https://www.focus.de/gesundheit/arzt-klinik/die-richtige-apotheke-finden-5-merkmale-helfen-bei-der-suche_id_10472399.html
  2. https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/bgh-verbietet-geschenke-in-apotheken-bei-medikamenten-auf-rezept-a-1271128.html
  3. https://boerse.ard.de/aktien/shop-apotheke-vertroestet-auf-naechstes-jahr100.html