Die Auswahl einer hochwertigen Analdusche für sexuelle und medizinische Verwendungen

Was ist eine Analdusche?

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich um eine Vorrichtung, mit der es möglich ist, eine Darmspülung durchzuführen. Auf diese Weise muss kein spezieller Arzt oder Experte besucht werden, welcher eine Irrigator Analdusche durchführen würde, sondern man kann die Analdusche mit Druck auch ohne Probleme alleine zu Hause nutzen. Verwendet wird diese in den meisten Fällen als Vorbereitung für den Analsex, um alle Löcher und den Analkanal zu reinigen, aber auch für die Gesundheit können viele Vorteile erwartet werden. Deshalb haben wir die 10 besten Produkte in unserer Auswahl, die keine Verletzungsgefahr darstellen.

Top 10 Analduschen

Sextoy

Features

Preis

Mehr Infos

1. Pumpe Dusche

Pump-Analdusche
  • sehr schmaler Schaft
  • einfache Anwendung
  • Länge von 160 mm
  • aus Gummi und ABS Kunststoff

2. Enema Syringe

Enema Syringe
  • perfekt für Anfänger
  • sehr gute Intimhygiene
  • flexibler Schlauch
  • für erfüllendes Liebesleben

3. Brause mit Dildo

Brause mit Dildo
  • Spaß und Säuberung
  • aus weichem Silikon
  • aufregendes Kugel Design
  • flexibler Schaft

4. Rectal Syringe

Rectal Syringe
  • abnehmbarer Spitzenaufsatz
  • leichte Reinigung
  • zwei verschiedene Aufsätze
  • gründliche Intimdusche

5. Advanced Shower

Advanced Shower
  • Anschluss an jeden Wasserhahn
  • 3 Wechsel-Aufsätze
  • aus robusten Metall
  • unisversale Irrigator Analdusche

6. Intimdusche mit Kugeln

Intimdusche mit Kugeln
  • stimuliert und reinigt
  • aus heutfreundlichem Silikon
  • mit praktischem Pumpball
  • mit flexiblem Schaft

7. Geriffelte Shower

Geriffelte Shower
  • besonders dünner Spitzenaufsatz
  • gut für Anfänger
  • vaginal und anal anwendbar
  • inkl. Reinigungsmaterial

8. Analshower

Analshower
  • mit konischem Schaft
  • Stimulation und Sauberkeit
  • aus hautfreundlichem Silikon
  • mit sinnvollen Pumpball

9. Aquastick mit Duschschlauch

Aquastick mit Duschschlauch
  • für vaginal- und Analbereich
  • aus hochwertigem Edelstahl
  • mit langem Schlauch
  • Verbindung mit jedem Wasserhahn

10. Aquastick

Aquastick
  • aus hygienischem Aluminium
  • glatte und schlanke Form
  • Sauberkeit und Massage
  • für jeden Duschschlauch geeignet

Die Top-5 der Analdusche

1. Pumpe Dusche

Pump-Analdusche

Hierbei handelt es sich um die beste Analdusche im Test, da diese einfach aber sehr effektiv zu benutzen ist. Das Set besteht dabei aus einem Pumpball und einem dünnen Aufsatz mit einem Volumen von 143 Milliliter. Der Schaft kann problemlos in den Verdauungstrakt eingeführt werden, um hier dann auf sanfte Weise die warme Flüssigkeit abzugeben. Der Hersteller Rimba, steht dabei schon seit Jahren für eine hochwertige Qualität, sodass man sicher sein kann diese Analdusche viele Jahre lang anwenden zu können.

Pumpe Dusche Angebot

2. Enema Syringe

Enema Syringe

Hierbei handelt es sich um das beste Produkt für Anfänger im Test. Der einfache Grund dafür ist, dass die Spritze sehr flexibel in den Analbereich oder auch die Vagina eingeführt werden kann, was dem geringen Durchmesser zu verdanken ist. Die andere Seite des Schlauchs kann dann in eine Schüssel mit warmem Aqua gehängt werden. Somit ist es möglich, direkt die Flüssigkeit aus der Schüssel durch den Schlauch der Analdusche in den Darm zu spülen. Schon nach wenigen Minuten sollte man den Einsatz von dieser Analdusche verstanden und gemeistert haben.

Enema Syringe Angebot

3. Brause mit Dildo

Brause mit Dildo

Wer nicht nur eine Darmspülung durchführen möchte, sondern auch stimuliert werden will, der sollte sich für das aufregendste Toy aus unserem Test entscheiden. Hier kann nicht nur eine Analdusche mit Pumpball genutzt werden. Vielmehr verfügt die Spitze über ein stimulierendes Kugel Design. Somit wird man bei der Anwendung stimuliert, und kann die Rektalspülung als eine Art Vorspiel ansehen. Dies ist die wichtigste Eigenschaften für Mann sowie Frau.

Brause mit Dildo Angebot

4. Rectal Syringe

Rectal Syringe

Hierbei handelt es sich um das flexibelste Produkt im Test. Flexibel sind dabei nicht nur die zwei verschiedene Spritzenaufsätze, da diese aus Kunststoff bestehen, sondern ebenso der Einsatzbereich der Analdusche. Durch die verschiedenen Aufsätze kann man ohne Probleme Reste des Enddarms im Stehen wegspülen oder auch vaginal verwenden. Durch die unterschiedliche Größe der Spritzen findet hierbei jeder genau den Spitzenaufsatz, den er für sich benötigt.

Rectal Syringe Angebot

5. Advanced Shower Shot

Advanced Shower

Dies ist das automatischste Toy im Test. Im Grunde ist es nur nötig, dieses an einen Wasserhahn anzuschließen, um dann die Darmreinigung fast automatisch durchzuführen. Entsprechend muss nicht manuell erst ein Ball betätigt werden, sondern der Wasserhahn sorgt für die Spülung. Weiterhin kann es auch als Duschaufsatz genutzt werden, da das entweder für ein besseres Reinigungsergebnis sorgt oder auch leichter eingeführt werden kann.

Advanced Shower Angebot

Die Vorzüge einer Analdusche

Zuerst einmal kann das Teil verwendet werden, um seine Darmschleimhaut mit Wasserdruck zu reinigen, um diesen somit für das Einführen von einem Geschlechtsteil oder auch Sexspielzeug vorzubereiten. Somit kann, dass Liebesleben hygienischer und erfüllender ausfallen. Sinnvoll ist die Verwendung der Analdusche in diesem Fall sowohl für Männer als auch Damen, denn es wird derselbe Effekt erzielt.

Im Weiteren kann man aber auch gesundheitliche Vorteile von der Analdusche erwarten. Beispielsweise kann diese bei der Behandlung von bestimmten Arten von Krankheiten des Afters zum Einsatz kommen, oder auch allgemein für die Darmgesundheit sorgen. Wer dabei schon einmal eine solche Spülung durchgeführt hat, weiß genau, dass man sich danach sauberer und auch befreiter fühlt. Entsprechend lohnt sich die Anschaffung von einem solchen Produkt auch für Menschen, die mehr auf ihre Gesundheit und die Pflege vom Körper achten möchten. Ein Duschkopf sollte hingegen nicht verwendet werden, was wir noch weiter erläutern.

1. Die Säuberung für den rektalen Sex

Wie schon benannt, geht es hierbei darum, den Verdauungstrakt so zu säubern, sodass eine Entfernung aller Stuhlreste stattfinden kann. Somit kann der After ohne Probleme von einem Penis, einem Sexspielzeug oder auch dem Finger penetriert werden. Aber auch nach den sexuellen Vergnügungen bietet sich der Einsatz von dieser Analdusche an, um entsprechend Reste von Gleitgel, Seife oder Sperma zu entfernen.

2. Die Analreinigung gegen Verstopfung

Wenn man beispielsweise etwas Falsches gegessen hat, kann es zur Verstopfung im Enddarm kommen. Um wieder für Platz im Darm zu sorgen, bietet sich die Möglichkeit einer Analdusche oder von einem Duschschlauch an. Durch das Einführen von warmer Flüssigkeit, wird die Bewegung des Darms angeregt, sodass  Verstopfungen schnell und einfach gelöst werden können.

Selbst nach der Einnahme von Abführmittel lohnt sich die Maßnahme. Immerhin ist der Anus stark gereizt und es befindet sich oftmals noch Reste von Kot im Darmtrakt. Mithilfe des Produkts kann man die innere Haut reinigen und somit den Darm etwas entlasten.

3. Die Rektalpflege gegen Entzündungen, Brennen und Jucken

Früher wurden die Analdusche ausschließlich für das Behandlungsverfahren von Krankheiten im Bereich des Darms genutzt. Heute eignet sie sich aber auch als Vorbeugung. Eine Entzündung und Reizungen können dabei viele Folgen haben wie:

  • Analfissuren
  • Rektaljucken
  • Infektionen
  • Bakterien
  • Verletzungen

Durch eine regelmäßige Spülung mit der Analdusche kann entsprechend für eine wesentlich bessere Hygiene im Rektalbereich gesorgt werden. Was dann entsprechend auch dazu führt, dass bestimmte Entzündungen und Erkrankungen leichter ab heilen können. In einem solchen Fall bietet sich eine regelmäßige Anwendung an, wobei man ich hier am besten einen Arzt konsultieren sollte.

4. Die Behandlung von Hämorrhoiden

Vor allem Männer leiden oft unter Hämorrhoiden, welche zwar mittlerweile sehr gut beim Arzt behandelt werden können, meist ist es bei der Behandlung aber so, dass der analen Bereich sehr empfindlich ist und man diese entsprechen nicht übermäßig mit Toilettenpapier reinigen sollte. Genau in einem solchen Fall kommt eine Analdusche zum Einsatz, um für eine schonende und gründliche Säuberung zu sorgen.

5. Unterstützung bei einer speziellen Ernährung

Es ist allgemein bekannt, dass bestimmte Nahrung die Darmtätigkeit anregt und somit häufiger zum Stuhlgang führt. Viele Frauen sowie Männer fühlen sich damit aber unwohl, weshalb eine Analdusche zum Einsatz kommen kann. In regelmäßigen Abständen kann man sich nach dem Gang auf die Toilette säubern. Das Rektum wird gereinigt und man fühlt sich einfach besser.

Generell ist eine Analdusche perfekt in Verbindung mit der Intimhygiene. Im Handumdrehen kann man seinen After säubern und somit die Intimpflege auf das nächste Level heben. Dabei geben Kunden wieder, dass sie sich schon im ersten Moment nach der Anwendung deutlich besser und gesünder gefühlt haben. Eine Analdusche ist also nicht nur etwas, was der Lust oder Stimulation dient.

Wie genau funktioniert die Analspülung?

analdusche-test

Bei der Analdusche geht es im Grunde darum, den dünnen Schaft der Brause in seinen Verdauungstrakt einzuführen, und diesen dann mit geringen Mengen von warmem Trinkwasser auszuspülen. Ein wichtiger Aspekt ist, dass die Analdusche so konstruiert wurden, dass diese maximal 200 bis 300 Milliliter an Trinkwasser in den Enddarm spülen kann. Hierbei handelt es sich um eine ausreichende Menge, um Rückstände von Fäkalien wegzuwaschen. Beachtet werden sollte hierbei vor allem, dass das Trinkwasser sowie die Luft, welche in den Verdauungstrakt eingeführt wurden, natürlich auch wieder herauskommen muss. Entsprechen sollte man den Einsatz über der Toilette durchführen.

Welche Materialien liegen vor?

Die Werkstoffe sind vom Hersteller abhängig und beeinflussen die Kaufentscheidung. Wir bieten aber einen groben Überblick. Die meisten Anbieter setzen auf Gummi, denn es ist strapazierfähig und eignet sich für jede Angelegenheit. Außerdem kann es leicht gereinigt werden. Genauso beliebt ist Silikon, da es sehr hygienisch ist und sich seine Oberfläche hautähnlich anfühlt. Edelstahl ist eher eine Seltenheit. Es ist zwar sehr hygienisch, kann aber auch leicht zu Verletzungen führen. Von daher ist es wichtig zu wissen, welches Material vorliegt.

Im Zweifelsfall sollte man sich vor der Bestellung ein Bild davon machen, was der Hersteller sagt. Immerhin muss er im Netz oder vor Ort angeben, welche Werkstoffe verwendet wurden. Meist findet man die Angaben unter der Produktbeschreibung oder bei den beliebtesten Fragen. So kennt man alle Fakten und kann sich dahingehend entscheiden.

Die richtige Verwendung der Klistier

Die richtige Verwendung der Analdusche ist auf jeden Fall wichtig, sodass es nicht zu Schmerzen oder Verletzungen kommt. Weiterhin sollte natürlich noch beachtet werden, dass sich jeder erst einmal selber an die Benutzung gewöhnen muss, um die Rektalbrause dann dauerhaft benutzen zu können. Wichtige Punkte bei der Benutzung sind:

  • Langsam einführen
  • Lauwarmes Wasser benutzen
  • Trinkwasser langsam ausgeben
  • Nicht zu tief einführen

In der Praxis ist zu unterscheiden, dass es sowohl manuelle Intimduschen als auch automatische Modelle gibt. Zu empfehlen sind dabei beide Artikel, da diese meist ohne großen Aufwand verwendet werden können. So ist es bei der manuellen Variante nötig, das warme Aqua aus einer Schüssel in einen Pumpball zu saugen, den schafft in den After einzuführen und dann den Pumpball zu drücken, um das Trinkwasser in den Verdauungstrakt abzugeben.

Andere Varianten, werden hingegen an einen Wasserhahn oder Dusch Kopf angeschlossen, um somit direkt über einen Schlauch die warme Flüssigkeit in den Enddarm einzuführen. Hierbei ist darauf zu achten, den Wasserhahn nur langsam aufzudrehen und nicht auf voller Leistung laufen zu lassen.

Ist die Analdusche jederzeit nutzbar?

Ob die Analdusche immer im Einsatz sein kann, hängt vom Produkt ab. Hat man sich für ein Hilfsmittel mit Duschanschluss entschieden, benötigt man zwangsweise eine Dusche. Anders bei einem Angebot mit Blasebalg oder Ballon. Insofern saugt man die gewünschte Wassermenge auf und kann diese anschließend über der Toilette einführen. Nun drückt man die Birne und spritzt das Wasser auf Körpertemperatur sanft hinein. Praktisch ist eine Rückflussverhinderung. Die Anti-Rückfluss-Technologie verhindert, dass nichts zurück in die Analdusche läuft.

Danach lässt man einfach das Wasser herauslaufen und schon ist der After gereinigt. Von daher sind solche Angebote am besten für unterwegs, denn grundsätzlich benötigt man nur ein Waschbecken sowie eine Toilette. Die Handhabung ist sehr simpel und alles ist verfügbar, was man braucht, sodass weiteres Zubehör überflüssig ist. Wichtig: Nach dem Gebrauch immer mit einem Handtuch abtrocknen.

Eine Darmdusche selbst bauen

Über das Internet gibt es die eine oder andere Anleitung, wie man sich ein solches Toy auch selber bauen kann. Oft handelt es sich hierbei aber nicht um ein Premium-Produkt, sodass es zu Problemen oder Schmerzen im Enddarm kommen kann. Auch die Darmflora wird oft durch den Einsatz von einer falschen Spülung negativ beeinflusst. Aus diesem Grund empfehlen wir auf jeden Fall die Benutzung von einer professionellen Analdusche, die entsprechend von namhaften Marken produziert wurden, und somit eine sehr gute Qualität bieten.

Die Erfahrung von Usern

analdusche-erfahrung

Verletzung vom Organ oder dem Fleisch, zu großer Behälter, unpassendes Ventil oder die Beschreibung stimmt nicht. Es gibt viele Punkte, welche bemängelt werden könnten. Von daher sollte man sich Rat von einem anderem Käufer einholen. Sowohl gesundheitlich als auch sexuell bieten die Rektalduschen viele hochwertige Vorteile, wenn man den Bewertungen der ganzen Kunden glauben darf. Sehr oft wird dabei angegeben, dass man diese Toys unkompliziert einsetzen kann. Hinzu kommt ein günstiger Preis, sodass sich wirklich jeder die Darmshower leisten kann. Weitere positive Bewertungen aus 2020 und 2021 verfassten sich mit den folgenden Punkten:

  • Leichte Reinigung
  • Schneller Zusammenbau
  • Angenehmes Gefühl
  • Hohe Sauberkeit

Auch bei unserem Test konnten wir diese Vorteile auf jeden Fall bestätigen. Wichtig ist es dabei, sich für einen Artikel von einem hochwertigen Hersteller zu entscheiden, sodass der Einlauf für zu Hause kein Problem darstellt.

Was sind die besten Marken für eine Analdusche?

Auf der Suche nach der richtigen Hilfe kommt man an zahlreichen Angeboten vorbei, doch welche Marke ist die beste Wahl? Es kommt auf viele Aspekte an, wie beispielsweise die Kapazität, der Winkel, die Farbe oder die Verpackung. Damit man nicht lange suchen muss, stellen wir in unserem Ratgeber einige der beliebtesten Hersteller vor.

Eine bekannte Marke in Hinsicht auf Analduschen ist Adorime. Sie bietet verschiedene Sextoys an, aber auch praktisches Zubehör. Ebenfalls sehr beliebt sind Rimba, California Exotics oder Adam & Eve. Selbstverständlich sind noch mehr Anbieter in Sicht, doch man sollte Vorsicht walten lassen. Statt nur den Spaß im Blick zu haben, muss man auf die Beschreibung achten. Nur so findet man eine Analdusche, die den Vorgang vereinfacht und perfekt zu einem passt.

Der Kauf von einer Rektalbrause

Über ein Fachgeschäft, ist es den Kunden möglich, sich Informationen zu den unterschiedlichen Intimbrause geben zu lassen. Wir empfehlen jedoch den Kauf über das Internet. Der einfache Grund hierfür ist, dass man hier eine größere Wahl nutzen kann, leicht Gutscheine einlösen darf und immer wieder hochwertige Angebote und Neuheiten geboten bekommt. Weiterhin kann man sich hier Sets der Spritzen kaufen, um für jede Situation das richtige Produkt zur Verfügung zu haben. Vor allem folgende Seiten sind zu empfehlen:

  • Eis.de
  • Amorelie
  • Venize

Hier bekommt man in der Regel eine hochwertige Qualität geboten und kann somit immer die richtige Klistierspritze für sich oder seinen Partner / Partnerin finden. Weiterhin wird hier auch noch eine besonders schnelle Lieferung geboten, die vollkommen anonym in Anspruch genommen werden kann. Dies bedeutet, dass für den Versand ein Päckchen genutzt wird, anhand dessen Optik man nicht erkennen kann, dass Sextoys bestellt wurden. Selbst wenn der Versand dann vom Nachbarn oder Mitbewohner angenommen werden sollte, erkennt keiner was bestellt wurde.

Fazit – wie gut ist, die Analdusche zu bewerten?

Wer sich besser für den Analverkehr vorbereiten möchte, bzw. seine Gesundheit / Hygiene steigern will, der sollte sich auf jeden Fall eine Klistierspritze kaufen. Diese sind nicht nur besonders einfach in der Anwendung, sondern bieten auch zu Hause eine hochwertige Wirkung, sodass man immer mit der bestmöglichen Säuberung von seinen Darm rechnen kann. Weiterhin ist zu beachten, dass auch immer wieder neue Exemplare auf den Markt kommen, die noch leichter zu benutzen sind oder aus einem noch besseren Material bestehen.

FAQ

Für wen ist die Analdusche zu empfehlen?

Grundsätzlich gibt es keine Einschränkungen darüber, wer eine Bestellung der Analdusche durchführen sollte, um diese dann zu Hause zu anwenden. Wichtig zu wissen ist, dass es oft auch Sets mit einer Intimdusche gibt, welche für die Spülung der Vagina genutzt wird und nicht für den After. Entsprechend bieten sich solche Sets nur für Frauen an, wohingegen sich Männer ausschließlich für die Anal-Variante entscheiden sollten.

Wie kann die Analdusche gereinigt werden?

In den meisten Fällen ist es ohne Probleme möglich, die Analdusche auseinander zu nehmen, um somit die Aufsätze und dem Pumpball einzeln zu säubern. Für diesen Zweck bietet es sich auf jeden Fall an, ein spezielles Mittel zur Reinigung zu verwenden, welches dafür sorgt, dass wirklich alle Rückstände entfernt werden können. Es kann aber auch simple Seife verwendet werden. Ein ebenso sinnvolles Zubehör ist auch noch ein Desinfektionsmittel, um eine Vorbeugung gegen Bakterien vorzunehmen. Nach der Reinigung ist eine passende Lagerung essenziell. Der Platz sollte sauber, trocken und lichtgeschützt sein. Am besten in ausreichender Entfernung zu Kindern.

Wie oft kann die Darmspülung genutzt werden?

Da diese Produkte nur mit geringem Druck arbeiten, kommt es nicht zu Verletzungen des Enddarms. Somit ist es möglich, die Brause auch öfter benützen zu können. Sinnvoll für die korrekte Darmhygiene ist eine mehrmalige Spülung im Monat. Ansonsten kann die Spritze immer nach jedem Rektalverkehr eingesetzt werden. Das Gleiche gilt für die Vaginaldusche, welche für Frauen gedacht ist.

Warum sollte man keinen Duschkopf verwenden?

Die Analspülung ist mit einer Analdusche keine Schwierigkeit, doch teilweise möchte Mann oder Frau Geld sparen. Von daher wird nicht die Möglichkeit einer Analdusche genutzt, sondern einfach der Duschschlauch. Es gibt aber viele Aspekte, welche gegen diesen Einsatz sprechen. In erster Linie ist die Darmschleimhaut des Afters sehr empfindlich und kann leicht verletzt werden. Nutzt man nun den Duschaufsatz zur Analreinigung, könnte der Druck für den Analbereich zu stark sein.

 

Innerhalb weniger Augenblicke kommt es durch den Wasserdruck zu Verletzungen. Diese Verletzungsgefahr kann man minimieren, wenn man sich einfach für eine Analdusche entscheidet. Es gibt aber noch einen Punkt, welcher für eine Irrigator Analdusche spricht, denn mit diesem Helfer erleichtert sich die Reinigung um ein Vielfaches. Immerhin ist das Modell durch sein Design, den Wasserdruck und Durchmesser perfekt auf den Analkanal abgestimmt. Die Reinigung des Enddarms vereinfacht sich enorm, sodass Stuhlreste und andere Rückstände schnell und sanft entfernt werden.

Wie warm sollte das Wasser für die Spülung sein?

Hierbei ist es sinnvoll, eine Temperatur zu wählen, welche dem Körper angepasst ist, um somit für das angenehmste Gefühl zu sorgen. Entsprechend kann man das Trinkwasser auf 35 bis 37 Grad erwärmen. Um hierbei nicht immer ein Thermometer verwenden zu müssen, ist es einfach möglich mit der Hand zu fühlen, wann sich die Flüssigkeit von der Temperatur her am besten anfühlt. Mit etwas Erfahrung, ist es dann kein Problem mehr, die Wassertemperatur perfekt einzustellen.