Die 5 besten VR Porno Seiten – Sicher, gut und günstig!

BadoinkVR ansehen

Was ist VR Porn / Virtual Reality Porn?

Die Abkürzung VR ist im Jahr 2018 sehr gebräuchlich und steht für Virtual Reality. Wie der Name dabei schon deutlich vermuten lässt, kannst du mir VR in eine virtuelle Realität eintauchen. Genutzt wird diese Technik vor allem bei Spielen, um dieses nicht nur am Computerbildschirm zu spielen, sondern mittendrin zu sein. Genauso ist es dir aber auch möglich, Videos über VR anzuschauen, wobei es sich entsprechend auch um Pornofilme handeln kann. In diesem Fall werden dir die Videofilme durch die VR-Hardware näher gebracht, indem du dich umschauen kannst. Welcher Anbieter der VR-Pornofilme am besten ist, kläre ich in der nachfolgenden Tabelle.

Die 10 besten VR Porno Seiten

Meine TOP 5 VR Pornoseiten

1: BadoinkVR https://badoinkvr.com/

2: WankzVR https://www.wankzvr.com/

3: Virtual Real Porn https://virtualrealporn.com/

4: Naughty America VR https://www.naughtyamericavr.com/

5: Pornhub VR https://de.pornhub.com/

1: BadoinkVR

Bei diesem Anbieter handelt es sich um den Klassiker der VR-Pornografie. Entsprechend besitzt die Seite viel Erfahrung und weiß oft genau, nach was die Kunden suchen, egal ob Hot Teen, Tits oder auch Dick. Der Anbieter wurde 2016 sogar mit dem „XBIZ Award“ für VR-Porn ausgezeichnet, was auf jeden Fall für die gebotene Qualität spricht. Um sich die gewünschten Videos dabei einfach aussuchen zu können, gibt es Teaser, um sich einfach ein Bild der rund 100 verschiedenen VR-Szenen machen zu können. Die Auswahl wird dabei immer wieder erweitert und verbessert. Zudem kann noch mit einer guten Videoqualität gerechnet werden, was für VR sehr wichtig ist. Ansonsten wird hier fast alle Hardware für VR unterstützt, die es auf dem Markt gibt.

BadoinkVR ansehen

2: WankzVR

Dieses Studio konnte im Jahr 2016 den begehrten „XBIZ Award“ abräumen, und zwar für die beste Pornoszene. Besonders zu beachten ist, dass sich im Katalog dieses Anbieters mit die beliebtesten Darstellerinnen der Szene befinden. Hierbei zu benennen sind Riley Reid, Yhivi und Ashley Adams. Darüber hinaus können über 120 VR-Szenen angeschaut werden, wobei in der Woche für gewöhnlich zwei neue Videos hinzukommen. Ein besonderer Vorteil hierbei ist, dass das Studio sehr auf die Wünsche der Community eingeht. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, die Videoinhalte als Stream oder auch Download anschauen zu können. Mit einer Laufzeit von 20 bis 30 Minuten können diese Clips recht schnell heruntergeladen werden.

3: Virtual Real Porn

Bei diesem Anbieter handelt es sich um einen der ältesten Anbieter im Virtual-Porno-Bereich. Aktuell kannst du auf eine Auswahl von über 200 VR-Szenen zurückgreifen, wobei auch hier jede Woche zwei neue Filme hinzukommen. Hier finden sich dabei nicht nur europäische Darstellerinnen, sondern auch Pornodarstellerin aus Asien. Somit können beispielsweise Wünsche nach Cosplay besonders gut bedient werden. Darüber hinaus können die Filme entweder gestreamt oder auch heruntergeladen werden. Dieser Service wird für Mitglieder zwar nicht free angeboten, die Preise bewegen sich aber in einem guten Rahmen. Die Dauer der VR-Szenen liegt bei 20 bis hin zu 30 Minuten.

4: Naughty America VR

Im Jahr 2017 konnte diese Seite den „XBIZ Award“ für die beste Erwachsenenseite gewinnen. Dies spricht für die Qualität und den guten Umfang dieser Präsenz im Bereich der Pornografie. Zur Auswahl stehen rund 7.600 normale Pornofilme, hinzukommen über 100 VR-Szenen, die jeweils eine Laufzeit von über 20 Minuten aufweisen. Jede Woche wird das Sortiment dabei erweitert, um beispielsweise auch Kategorien wie Blowjob, Cosplay oder auch Orgy bedienen zu können. Weiterhin sollte benannt werden, dass bei der Suche nach den Filmen viele Filter genutzt werden dürfen, wie gewünschte Sitzposition, Framerate oder auch Blickwinkel. Somit kann die Auswahl einfach abgeschlossen werden. Abschließend ist noch die hohe Qualität der Videofilme zu benennen.

5: Pornhub VR

Pornhub ist wohl einer der bekanntesten Webseiten für Pornoinhalte. Entsprechend gibt es hier viele Filme aus den Bereichen Tits, Teen, Milf, anal oder Ass, um nur einige zu benennen. Anders sieht es bei den VR-Pornofilmen aus, hier ist die Auswahl aktuell noch sehr begrenzt. Trotz umfangreicher Suchmöglichkeiten und Einstellungsvarianten ist es somit nicht immer einfach für dich, sich für den aktuell besten Pornofilme zu entscheiden. Hinzu kommt, dass einige der VR-Clips nur vergleichsweise kurz sind und entsprechend nur wenige Minuten laufen. Hier muss auf jeden Fall noch nachgebessert werden, damit die Seite von Pronhub VR mit den anderen Anbietern mithalten kann.

Wie differenzieren sich die VR-Pornofilme noch?

Zuerst einmal ist es wichtig zu wissen, welche Technik hinter diesen Filmen steckt. Um ein dreidimensionales Bild im virtuellen Raum zur Verfügung zu haben, um sich umschauen zu können, gibt es eine spezielle Filmtechnik. Hierbei wird die jeweilige Sexszene mit zwei Kameras und leicht versetzten Winkeln aufgenommen. Diese zwei Videofilme werden dann über die Hardware  auf dem rechten beziehungsweise linken Auge (Windows) angezeigt. Unser Gehirn fügt die beiden Videofilme dann zusammen, sodass ein stereoskopischer 3D Effekt auftritt. Sollte beispielsweise ein Auge geschlossen werden, siehst du nur noch das 2D-Videomaterial.

VR-Pornofilme

Nun kann noch unterschieden werden, ob es sich bei dem Videomaterial um POV handelt oder nicht. Beim POV (Point of View) nimmst du dir Rolle von einem der Schauspieler im Video ein. Somit bist zu mittendrin und machst mit beim Sex. Genauso kann es aber auch dazu kommen, dass du nur als Zuschauer agierst und andere Personen beim Sex beobachtest, wie bei einer Orgy oder einem Threesome. Diese Art der VR-Pornofilme ist vor allem noch aus 2017 bekannt, als diese Technik noch recht neu war. Welcher Blickwinkel dir dabei am besten gefällt, musst du natürlich selbst entscheiden.

BadoinkVR ansehen

Wie erkenne ich eine sichere VR Porn Seite?

Es gibt mehrere Punkte, welche eine seriöse und entsprechend sichere Pornoseite mit sich bringen sollte. Besonders bedeutend ist der Virenschutz auf der jeweiligen Präsenz. Hierbei sollte garantiert werden können, dass die Inhalte regelmäßig auf schädliche Software überprüft werden. Dennoch kann es auf keinen Fall schaden, wenn du selbst noch eine Anti-Viren-Software verwendest, um ganz sicher zu gehen. Um Seiten mit einem hohen Virenschutz zu finden, bietet es sich an, wenn du dich an die größeren Unternehmen hältst. Diese habe ich unter anderem in meiner TOP-5 benannt. Weiterhin können aber auch Erfahrungsberichte von Usern durchgelesen werden, welche die Präsenz schon länger verwenden. Weiterhin sollte von dir auf einige Punkte geachtet werden, die für eine gute Präsenz sprechen. Diese Aspekte sind vor allem:

  • Auswahl der VR-Filme
  • Hohe Bildqualität
  • Mittendrin-Gefühl
  • Mitgliederbereich

Diese Punkte kannst du kostenlos überprüfen wenn du die Webseiten aus meiner Top-5 besuchst  und dich dann für einen Anbieter entscheiden, der genau deinen Vorstellungen und Wünschen entspricht. Weiterentwicklungen im Bereich der VR-Pornografie ermöglichen dir dann natürlich eine noch weit größere Auswahl der ganzen Präsenzen im Internet. Somit lohnt es sich, wenn du dich immer auf dem Laufenden hältst, um keine neuen Entwicklungen zu verpassen.

Die Auswahl von VR-Pornofilmen auf dem Markt

VR-Pornofilmen auf dem Markt

Wer sich einmal mit dem Bereich der Pornografie auseinandergesetzt hat, wird sehr viele Kategorien der Filme finden. Beim VR Pornfilme ist die Auswahl zwar noch nicht ganz so groß, es kommen jedoch immer mehr Videofilme hinzu. Wie schon im ersten Abschnitt benannt wurde, gibt es zwei Arten der Virtual Reality Pornos. Entweder ist man Zuschauer oder mitten im Geschehen. Zusätzlich zu dieser Auswahl gibt es dann noch folgende Kategorien, in denen Videofilme angeboten werden:

  • Threesome
  • Cosplay
  • Anal
  • Teen
  • Milf
  • Orgy
  • Blowjob

Wie viele Videos hierbei pro Kategorie angeboten werden, hängt von der jeweiligen Plattform ab. Somit lohnt es sich, regelmäßig nach neuen Filmen zu suchen, die mit der VR-Hardware angeschaut werden können. Zu beachten für dich ist hierbei, dass es das große Sortiment mitunter schwer machen kann, sich für ein Video zu entscheiden, daher ist es wichtig, nachfolgende Aspekte zu beachten. Es ist bei der Auswahl immer möglich, zusätzliche Unterkategorien zu wählen oder auch nach Schlüsselwörtern (Terms) zu suchen. Hierzu gehören Begriffe wie:

  • Tits
  • Dick
  • Ass
  • POV
  • Free Pornfilme
  • Best Pornfilme
  • Sex

Durch diese Terms kann dann schneller das Video gefunden werden, welches dir am meisten zusagt. Zudem kannst du noch die Vorschaufunktion (kleine Ausschnitte der Videofilme) verwenden, um dir ein kurzes Bild von dem Inhalt zu machen. Wenn dieser Hot ist, kann direkt die VR-Hardware aufgesetzt werden, um direkt loszulegen.

BadoinkVR ansehen

Das richtige Zubehör für die Pornografie in der virtuellen Realität

Die Auswahl der richtigen Pornoseite stellt natürlich nur den ersten Schritt da. Genauso benötigst du noch die richtige Hard- und Software, um die Videofilme in VR anschauen zu können. Das Wichtigste ist wohl die VR-Brille, die zum anschauen der Videos unverzichtbar ist. Am PC bietet sich dabei vor allem die sogenannte Oculus Rift oder der HTC Vive an. Beide Brillen bieten eine hohe Bildqualität, einen guten Tragekomfort und einen bezahlbaren Preis. Auf Konsolen kann hingegen aktuell nur die Playstation VR genutzt werden.

richtige Zubehör für die Pornografie

Wenn dir die Kosten für die Brillen zu teuer sind, kannst du dich auch für eine günstigere Alternative entscheiden. Hierbei zu benennen ist als Beispiel die Gear VR. Bei dieser Hardware handelt es sich nur um ein Gehäuse, in das du dein Smartphone einlegen kannst, um dann über den Handydisplay VR-Filme anzuschauen. Die Qualität in diesem Fall ist nicht ganz so gut wie bei Oculusund Co. aber für den Preis durchaus zu empfehlen. Ebenso ist noch ein Headset notwendig (wenn dieses bei der Hardware nicht mit inbegriffen ist), um den besten Sound zu erleben.

Im Bereich der Software kann ein Videoprogramm über das Netz heruntergeladen werden. Wichtig ist, dass der Player das „3D Side by Side Format“ von den VR-Brillen korrekt wiedergibt. Auf dem PC gibt es vor allem zwei gute VR-Player, welche ich empfehlen kann. Hierbei handelt es sich um „Virtual Desktop“ oder um „BaDoinkVRs“. Die erste Variante wird für knapp 15 Euro zum Kauf angeboten. Der Player BaDoinkVrs ist hingegen kostenlos. Welche Software dir dabei mehr zusagt, musst du für dich selbst entscheiden.

Wie fällt die Meinung der User vom Virtual Reality Porno aus?

Wer schon einmal VR ausprobiert hat, wird auf jeden Fall bestätigen können, dass es sich hierbei um etwas ganz Besonderes handelt. Folglich positiv fallen die Meinungen und Reaktionen zum Bereich VR Pornofilme aus. Die meisten User sind begeistert von der Technologie. Entsprechend oft kommt diese heutzutage zum Einsatz. Weiterhin wird die Auswahl der ganzen Kategorien wie Big Tits, Teen, Threesome, Big Ass, Dick, Blowjob oder Sex sehr positiv bewertet. Der Grund ist, dass jeder Zuschauer andere Wünsche hat, die erfüllt werden sollen. Nur durch zahlreiche unterschiedliche Pornofilme können dann entsprechend alle Bedürfnisse befriedigt werden.

Wenn du dir selbst ein Bild davon machen möchtest, was andere Kunden von der Virtual Reality halten, dann bietet sich vor allem der Besuch von Foren und Communitys an. Hier teilen die Mitglieder gerne ihre Erfahrungen und du kannst einfach selbst Fragen stellen. Auf diese Weise sollte es dir leichter fallen entscheiden zu können, ob VR Porn etwas für dich ist oder eher doch nicht.

Fazit – Stellen die VR Pornos von 2018 eine gute Alternative zu normalen Pornovideos da?

Wer schon einmal eine VR-Brille genutzt hat, weiß ganz genau, wie intensiv das Gefühl sein kann, sich in der jeweiligen virtuellen Realität zu befinden. Ein solches Gefühl ist natürlich sehr gut für Pornofilme geeignet, um sich noch mehr im Geschehen zu fühlen, als dies ohnehin schon der Fall ist. Somit bekommen die Zuschauer zwar nicht wirklich Sex, erleben die Videofilme aber sehr viel intensiver und besser. Die Meinungen der meisten User sind positiv dieser neuen Entwicklung gegenüber gestimmt. Ebenso kann aufgeführt werden, dass immer mehr Menschen, die 2017 noch normale Pornofilme angeschaut haben, 2018 entsprechend auf VR umgestiegen sind. Die Beliebtheit dieser neuen Entwicklung spricht für sich.

Als Fazit möchte ich angeben, dass sich die VR-Pornofilme im Grunde für jeden User anbietet, welcher schon das nötige Zubehör (VR-Brille, Headset und Programme) besitzen. Aber auch wer mal eine ganz neue Art von Pornografie erleben möchte, sollte über den Kauf von Oculus Rift oder anderen VR-Brillen nachdenken. Ich kann garantieren, dass dies auf jeden Fall eine ganz neue Erfahrung für die User werden wird.

BadoinkVR ansehen

FAQ

Sind VR Pornfilme die Zukunft der Pornografie?

Die Technik entwickelt sich natürlich immer weiter, sodass immer neue Arten erdacht beziehungsweise erfunden werden, um Pornofilme und andere Videos anschauen zu können. Ebenso muss aber beachtet werden, dass nur ein Teil der Zuschauer direkt diese neue Technik verwendet und dann komplett auf die alten Varianten verzichtet. Vielmehr ist es so, dass der Großteil der Zuschauer Pornofilme immer noch auf dem TV-Bildschirm, Computermonitor oder Handydisplay betrachten. Auch in näherer Zukunft wird sich nichts an diesem Umstand ändern. Entsprechend wird es noch lange dauern, bis die VR Pornos oder andere Varianten, die klassischen Pornofilme vertreiben.

Wir einem schwindelig von dem VR Pornofilme?

Es kann einige Eingewöhnung erfordern, die VR-Hardware zu benutzen. Vielen Menschen wird hierbei zuerst einmal schlecht. Diese Beschwerden werden auch als „Motion Sickness“ bezeichnet. Zu beachten ist, dass die Übelkeit meist nur bei Spielen aufkommt, bei denen du dich in einem dreidimensionalen Raum bewegen kannst. Beim VR Porno ist es hingegen meist so, dass die Kamera einen festen Punkt einnimmt und du dich nur umsehen kannst. Dieser Umstand sorgt dafür, dass bei den meisten Usern keine Übelkeit aufkommt, da es sich beim Umschauen um eine vollkommen natürliche Bewegung handelt. Wenn du hingegen Übelkeit verspürst, solltest du eine kurze Pause einlegen, um deinen Körper an die VR-Brille zu gewöhnen.

Gibt es spezielles Zubehör für ein lebensechtes Gefühl beim Porno?

Wie bei Pornofilme üblich steht der optische Reiz im Vordergrund. Es gibt aber auch die Möglichkeit, einen direkten Reiz zu erfahren. Selbstverständlich denken hierbei wohl alle an die Verwendung der eigenen Hand oder einem Sexspielzeug. Dies ist auch eine durchaus gute Lösung. Ebenso können aber auch RealDolls oder andere Sexpuppen verwendet werden, um den VR-Sex so realistisch wie möglich zu gestalten. Noch einen Schritt weiter gehen Forscher aus Japan. Diese haben einen Anzug entwickelt, mit dem genau die Bewegungen des jeweiligen Pornofilms nachgeahmt werden. Somit haben die Zuschauer noch mehr das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein. Ob dieser Anzug offiziell in Deutschland verkauft wird, weiß ich aktuell nicht.

Wie wichtig ist die 4K-Technologie für VR Pornofilme?

Die Bildqualität ist ein sehr bedeutender Punkt bei der VR-Technologie. Der Grund ist, dass es bei einer minderwertigen Bildqualität schnell dazu kommen kann, dass sichtbare Pixel oder auch Blockbildung das Vergnügen drüben. Um dies zu vermeiden, muss das Studio die jeweiligen Videofilme in 4k aufgenommen haben, damit die Auflösung ausreichend hoch ist. Demzufolge sollte immer auf die Auflösung geachtet werden. Ebenfalls sind die FPS nicht zu verachten. Nur mit 60 Bildern pro Sekunde weisen die Filme flüssige Bewegungen auf, die für das gewünschte Mittendringefühl sorgen.

Wie wichtig ist das Head und Room Tracking für den VR Porn?

Bei dem Head Tracking handelt es sich um die Funktion, sich in der Virtual Reality umschauen zu können. Für diesen Zweck messen Sensoren an der VR-Hardware die Bewegungen vom Kopf und übertragen diese auf den Bildschirm. Sehr wichtig hierbei ist es, dass die Bewegungen direkt übertragen werden. Nur somit kann wirklich das Gefühl aufkommen, sich direkt umzuschauen. Verzögerungen zerstören hingegen die Illusion schnell. Das Head Tracking ist somit sehr wichtig für VR Porn.

Bei dem Room Tracking handelt es sich im Grunde um die gleiche Technologie. Hierbei geht es nur darum, den Standort des Benutzers im jeweiligen Raum festzustellen und seine Bewegungen in die Virtual Reality zu übertragen. Diese Technologie kommt bei Videos nicht zum Einsatz, da die User hier immer an einer Stelle stehen, sitzen oder liegen. Entsprechend muss auf das Room Tracking nicht beachtet werden. Dies ist nur dann der Fall, wenn du auch Games mit VR spielen willst. Da die Hardware für beide Bereiche die gleiche ist, bietet sich dies durchaus an.

BadoinkVR ansehen

  1. https://www.cosmopolitan.de/sexstellungen-zu-gross-zu-klein-zu-frueh-11-sexstellungen-fuer-jedes-problem-39372.html
  2. https://www.n-tv.de/wissen/Sterben-fuer-den-Orgasmus-article20272409.html
  3. https://www.t-online.de/leben/liebe/id_47416162/tipps-zum-petting-was-es-ist-und-wie-es-geht.html