Wo gibt es die heißesten Webcam-Models kostenlos?

Fundorado ansehen

Was ist ein Camgirl?

Als Camgirl, Webcam-Model, Webcamgirl, Cams-Amateure oder sogar Webcamhure, werden Damen bezeichnet, die entsprechend über eine Internetcam und einen Stream Videos von sich im Internethochladen. Hierbei handelt es sich in den meisten Fällen um sexuelle Aktivitäten, die den Zuschauern in Echtzeit vorgeführt werden. angeboten wird diese Dienstleistung im Austausch gegen eine Bezahlung, welche die Zuschauer vorher überweisen müssen, bevor sie sich die jeweiligen Inhalte anschauen können. Es gibt aber auch Camgirls, welche die Dienstleistungen im Austausch gegen Aufmerksamkeit oder Waren anbieten.

Webcam-Models kostenlos

Wo kannst du Cam Girls gratis sehen?

Es ist besonders wichtig, sich eine hochwertige Anlaufstelle zu suchen, auf der die jeweiligen Inhalte möglichst sicher angeschaut werden können. Oft ist es nämlich leider so, dass diese Art der Filme genutzt werden, um Viren oder andere digitale Schädlinge auf die Rechner der Nutzer zu laden. Aus diesem Grund möchten wir an dieser Stelle die Seite von Fundorado empfehlen. Hier kann man auf jeden Fall mit einer hochwertigen Sicherheit und einem seriösen Auftreten rechnen.

Wichtig zu wissen ist, dass diese Seite zwar monatliche Kosten verursacht, jeder User aber die Möglichkeit hat, die kompletten Leistungen erst einmal 21 Tage lang kostenlos zu testen. Anschließend ist es dann immer noch denkbar, zu entscheiden, ob man die Leistungen weiter nutzen möchte oder ob man seinen Account lieber kündigen will. Entsprechend geht man kein finanzielles Risiko ein und kann sich ein umfangreiches Bild machen.

Fundorado ansehen

Was ist Cyber-Sex?

Hierbei handelt es sich um eine gängige Praxis, um über schriftliche Form oder per Video, Sex mit einer anderen Person zu haben. Diesbezüglich geht es entsprechend darum, sich nicht direkt berühren zu können, sondern nur die Vorstellung anzukurbeln bzw. durch erotische Bilder und Clips den gegenüber zum Höhepunkt zu bringen. Anders als bei einem einfachen Porno, hat man hierbei natürlich den Vorteil, dass man auf dem Gegenüber besser eingehen kann.

Ein besonders wichtiger Aspekt in diesem Fall ist das sogenannte: Romance Scam oder Love Scam. Hierbei handelt es sich um einen Betrugsversuch, mit dem Ziel eine finanzielle Zuwendung von einem zu erschleichen. Oft gibt es entsprechende Abzocken in Chat-Räumen oder Singlebörsen, wo sich die jeweiligen Betrüger mit einem gefälschten Profil anmelden. Zu erkennen sind diese vor allem daran, dass sie schnell auf das Thema Geld zu sprechen kommen und folglich sich eine Zuwendung wünschen. Oft handelt es sich hierbei nur um kleine Beträge, dafür wünschen sich die Betrüger aber entsprechend oft Zahlungen.

Wer war das erste Webcamgirl?

Was ist Cyber-Sex

Als erstes Webcamfrau der Geschichte gilt Jennifer Ringley, die zwischen 1996 und 2003 ihr normales Leben per Internetcam online publizierte. Nach Deutschland kam dieser Trend 1998, als eine Dame mit dem Namen Babe entsprechende Inhalte über das Web veröffentlichte. Heute gehören diese Inhalte aus der Pornobranche zum festen Bestandteil und werden auch entsprechend oft von den Usern genutzt.

Fundorado ansehen

Worauf solltest du bei der Wahl deiner Camseite achten?

Wie schon benannt wurde, ist die Sicherheit eine der wichtigsten Aspekte, bei der Auswahl von einer passenden Website. Genauso ist es aber auch wichtig auf andere Faktoren zu achten, um Spaß mit dem Webcamdame haben zu können. Hierbei besonders nennenswert sind:

  • Gute Videoqualität
  • Seite aus Deutschland
  • Schnelle Server
  • Gute Tonqualität

Wer auf diese Aspekte achten sollte, der ist auf jeden Fall auf der sicheren Seite, um eine hochwertige Echtzeit-Show erleben zu können. Hingegen macht es keinen Spaß, wenn die Kamera der Mädels zu schlecht ausfällt oder man einfach keine gute Tonqualität geboten bekommt. Auch an dieser Stelle möchten wir die Seite von Fundorado empfehlen. Hier kann man nicht nur die 21 Tage kostenfrei alle Inhalte testen, sondern bekommt die bestmögliche Qualität der Videofilme geboten.

Hinzu kommt, dass die Seite aus Deutschland stammt, sodass diese viele Voraussetzungen erfüllen und Richtlinien beachten muss. Somit ist auf jeden Fall für eine hochwertige Sicherheit gesorgt, und dies die ganze Zeit über.

Welche Damen sind zurzeit besonders angesagt?

das erste Webcamgirl

Wie in jeder Branche, gibt es immer wieder andere Trends und besondere Vorlieben, die von den Zuschauern bestimmt werden. Entsprechend gibt es auch aktuell eine Auswahl von Frauen, deren Shows von vielen Tausenden Männern angeschaut werden. Dies spricht dafür, dass es sich um gute Shows handelt, die man sich selber anschauen sollte. Besonders hierbei zu benennen sind die jeweiligen Echtzeit-Auftritte von den folgenden Damen, die sich diesbezüglich schon einen großen Namen gemacht haben:

Bei diesen kann man in jedem Fall eine geile Show erwarten und bekommt regelmäßige Inhalte geboten. Es ist hierbei sinnvoll, sich bei Anbietern wie Fundorado darüber informieren zu lassen, wenn neue Shows hinzugekommen sein sollten. Auf diese Weise verpasst man keinen der Auftritte.

Fundorado ansehen

Welche anderen Seiten gibt es?

Natürlich gibt es im Web nicht nur die Seite von Fundorado, um sich die jeweiligen Shows anschauen zu können. Auch andere Anbieter haben recht gute Preise und eine hohe Sicherheit zu bieten. Hierbei als Auswahl zu benennen sind:

  • Livejasmin
  • MyDirtyHobby
  • Livestrip
  • BIG7
  • Visit-X

Hier gibt es aber leider nicht immer so ein Testprogramm wie bei Fundorado, deshalb muss man sich am sinnvollsten vorher ein Bild über die Kundenbewertungen von anderen Usern machen. Zu finden sind diese entweder direkt auf der Seite oder auch über Vergleichsportale. Insgesamt kann dabei angegeben werden, dass die anderen Nutzer die jeweiligen Seiten als positiv bewertet haben. Entsprechend ist es hier sinnvoll, auf jeden Fall mal einen Blick zu riskieren.

Wie viel Geld können die Damen mit diesem Job verdienen?

Wenn man sich selbst als Webcamdame etablieren möchte, hat man gute Verdienstmöglichkeiten die sich davon ableiten, wie oft man online ist und wie lange man schon eine Show macht bzw. wie viele Männer und Damen man von sich überzeugen konnte. In der Regel kann dabei mit einem Monatsverdienst zwischen 500 und 1.000 € am Anfang gerechnet werden.

Wichtig in diesem Fall zu wissen ist, dass man keinen festen Preis bezahlt bekommt, sondern sich der jeweilige Verdienst nach den Minuten errechnet. Beispielsweise bekommt man bei einem öffentlichen Auftritt im Web  zwischen 99 Cent und 3,99 Euro pro Minute. Wer hingegen vor allem privat chattet, kann zwischen 1,99 und 5,99 Euro pro Minute verdienen. Dies bedeutet entsprechend, je länger man online ist, umso mehr Geld kann man erhalten.

Sollte man dann seine Bekanntheit gesteigert haben, ist es denkbar, mehr Geld pro Minute zu verdienen. Hierbei sind hoher Verdienste pro Monat möglich, sodass man gut von dieser Arbeit leben kann.

Fundorado ansehen

Welche zusätzlichen Leistungen bieten die Darstellerinnen häufig an?

Als Cam Girl ist es wichtig, sich seinem Publikum möglichst umfangreich und genau zu präsentieren. Diesbezüglich macht es Sinn, nicht nur die Live-Shows anzubieten, sondern auch noch andere Dienstleistungen. Hierbei handelt es sich um andere Verdienstmöglichkeiten, um sein monatliches Gehalt noch weiter zu steigern. Besonders beliebt bei vielen Zuschauern sind entsprechende Fan-Artikel, die über einen Shop gekauft werden können. Hierbei kann es sich als Beispiel um Bilder, Dufthöschen oder auch Kleidungsstücke handeln.

Ebenso sinnvoll ist es, Clips und kurze Videofilme zum Download für die Fans anzubieten. Diese kann man sehr gut als Teaser für seine Webcamshow nutzen, um auf diese Art noch mehr Männer und auch Frauen für sich zu begeistern.

Wie gut fallen die Erfahrungen mit dieser Art von Videoinhalten aus?

Wie gut fallen die Erfahrungen

Wenn man sich nicht entscheiden kann, ob diese Art der Inhalte auch wirklich etwas für einen persönlich ist, sollte man sich erst einmal ein Bild darüber machen, bevor man sich die Erotik-Auftritte der Damen anschaut. Über das Web, gibt es dabei viele Möglichkeiten um sich beispielsweise Kommentare von anderen Usern durchzulesen, die sich 2019 oder auch schon früher, entsprechende Shows angeschaut haben. Hier werden u. a. hochwertige Modells vorgestellt, die auf jeden Fall einen Blick wert sind, wie wir es auch hier auf unserer Seite getan haben.

Weiterhin ist es möglich, sich über folgende Punkte ein Bild zu machen, um dann leichter eine Entscheidung zu treffen:

  • Kosten
  • Login
  • Erreichbarkeit
  • Sprache

Anhand dieser Punkte ist es dann möglich, den Anbieter auswählen zu können, der für seine Vorstellungen die besten Leistungen bietet. Weiterhin können unterschiedliche Anbieter genutzt werden, um möglichst eine große Auswahl an schönen Damen zu haben, denen man in Echtzeit zu schauen kann.

Fundorado ansehen

Verhaltensregeln für Zuschauer und Camgirls

Man sollte auf jeden Fall immer einige Verhaltensregeln einhalten, um einfach einen höflichen Ton zu garantieren. Hierzu gehört zuerst einmal, dass man als Kunde weiß, dass man nicht immer der König ist. Man kann nicht alles von den Mädchen verlangen, was diese dann auch hundertprozentig umsetzen. Es ist immer möglich, freundlich und höflich zu fragen, was dann aber im Endeffekt geschieht, bleibt dem Mädchen überlassen.

Weiterhin ist auf jeden Fall zu beachten, dass das World-Wide-Web nicht das richtige Leben ist. Sollte man das Glück haben sein favorisiertes Webcamfrau im echten Leben zu treffen, ist es nicht immer angebracht, diese sofort mit User-Namen anzusprechen. Oft ist es so, dass die Damen überhaupt nicht wollen, dass Freunde oder Familie erfahren, was sie im Internet tun. Entsprechend ist es sehr wichtig, hier persönliche Grenzen einzuhalten. Das Gleiche gilt auf Messen, auf denen man sich ebenfalls immer höflich und der jeweiligen Situation entsprechend verhalten sollte.

Bei den Verhaltensregeln der Mädels kann hingegen benannt werden, dass es durchaus wichtig ist, auf die Wünsche der Zuschauer einzugehen. Hierbei sollte man aber nur so weit gehen, wie man möchte. Vor allem am Anfang ist es nicht immer einfach, alles von sich zu zeigen und beispielsweise vor einer großen Zuschauerschaft zum Masturbieren.

richtige Webcammodel

Wie findet man das richtige Webcammodel für sich?

Es kann länger dauern, bis man eine Dame findet, die einen wirklich in allen Punkten zusagt. Besonders wichtig hierbei sind Aspekte wie:

  • Aussehen
  • Freizügigkeit
  • Persönlichkeit
  • Style

Bis man jemanden gefunden hat, der seinen Ansprüchen genügt, kann schon mal einige Zeit vergehen. Entsprechend ist es nötig, mehrere Shows anzuschauen und mit den Mädels in Kontakt zu treten. Dies darf nicht als Nachteil gesehen werden. Vielmehr ist es auf diese Art so, dass man viele interessante Damen kennenlernt und natürlich auch viel zu sehen bekommt.

Nun stellt sich aber die Frage, wie man am sinnvollsten nach den Damen sucht, die seinen Wünschen entsprechen. In diesem Fall lohnt es sich, mit Hashtag # nach den Shows zu suchen. Hierbei gibt es entsprechend viele Begriffe, die einem dabei helfen können, schnell das Gesuchte zu finden. Diese sind:

  • #anal
  • #bigass
  • #squirt
  • #pussy
  • #young
  • #dirty
  • #natural
  • #feet
  • #bigboobs
  • #bdsm
  • #milf
  • #teen
  • #smaltits
  • #18

Wie einen hierbei schnell auffallen sollte, handelt es sich komplett um englische Begriffe. Dies ist normal, da english in dieser Branche eine universelle Sprache ist, die jeden auf der ganzen Welt verbindet. Entsprechend ist es egal, ob das jeweilige Webcamgirl Deutsch ist oder nicht. Zu den Tipps gehört somit, zumindest etwas Englisch sprechen und vor allem schreiben zu können.

Fundorado ansehen

Mit welchen Kosten muss man rechnen?

Bei den Kosten kommt es vor allem darauf an, welche Leistungen man in Anspruch nimmt und vor allem wie lange. In der Regel ist es so, dass man nicht direkt Geld für die jeweiligen Shows kauft, sondern sogenannte Coins. Diese werden diskret von seinem Bankkonto oder auch seiner Kreditkarte abgebucht. Anschließend kann man mit den Coins die Teilnahme an einer der Shows bezahlen. Je nach Anbieter kann es dabei schon mal dazu kommen, dass man im Monat zwischen 30 und 120 € bezahlen muss. Dafür bekommt man aber auch eine große Auswahl an Shows geboten und kann sich diese lange anschauen.

mary wet nacktbilder

Wer sich aber zuerst für Fundorado entscheidet, kann die benannten 21 Tage komplett Free alle Streams anschauen. Wenn man sich dann rechtzeitig abmeldet, muss kein Geld mehr bezahlt werden. Ebenfalls sollte noch bei den Kosten benannt werden, dass es einfach ist, ein neues Konto anzulegen und hier entsprechend einen Login durchzuführen. Somit bekommt man schnell die gewünschte Verbindung zu den Webcams.

Gibt es nur Camgirls oder gibt es auch Camboys?

Nicht jeder Zuschauer oder jede Zuschauerin stehen auf Ladys, genauso gibt es auch, weibliche, homosexuelle oder bisexuelle Zuschauer, die etwas anderes geboten bekommen wollen. Leider ist die Auswahl an Camboys noch vergleichsweise gering. Bei den von uns genannten Anbietern hat man zwar die Möglichkeit, entsprechende Shows zu finden, aber selbst dann muss man sich auf einige wenige Streams beschränken. Wichtig, um diese Videofilme  zu finden sind Stichwörter wie: Gay, Bisexual, for Female oder Trans. Sollten neue Angebote dieser Arten hinzukommen, werden wir alle Interessenten darüber informieren.

Fazit – besser als reguläre Pornos oder nur eine kurze Ablenkung?

Selbstverständlich muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er sich lieber die Online-Auftritte anschauen möchte oder doch ein reguläres Video. Beide Varianten haben ihre Vorteile und entsprechend auch viele Fans. Es kann auf jeden Fall gesagt werden, dass es sich lohnt, einmal eine Cam-Show anzuschauen. Hier wird man etwas Neues erleben was einen für längere Zeit begeistert.

Wichtig ist nur, sich auf jeden Fall für den richtigen Anbieter zu entscheiden, um sich die Videofilme sicher und in Ruhe anschauen zu können. Aber auch wenn man selbst einen solchen Beruf ergreifen möchte, ist die Auswahl der richtigen Plattform mehr als entscheidend. Hierbei geht es nicht nur um das Geld, dass man verdienen kann, sondern auch darum, dass man einen seriösen Anbieter hat, welcher einem gute Leistungen bietet. Unsere Auswahl von Unternehmen, sollte es dabei leichter machen, sich zu entscheiden.

Fundorado ansehen

FAQ

Wie kann man als Amateur in dieses Business starten?

Nur weil man eine Kamera für seinen Computer und ein schönes Gesicht hat, bedeutet dies nicht, dass man gleich loslegen kann. Es ist auch wichtig, auf andere Aspekte zu achten, um den Kunden das ganze Jahr über einen möglichst guten Service zu bieten. Hierzu gehört vor allem ein entsprechend gutes Audio. Ein hochwertiges Mikrofon sollte somit auf jeden Fall verfügbar sein. Hinzu kommt, dass es durchaus sinnvoll ist, sich einen Kameraständer zu kaufen, da man sicherlich nicht alle Videofilme nur vor dem Computer aufnehmen möchte.

Weiterhin ist es natürlich noch wichtig, dass man ausreichend Ruhe hat, um die jeweiligen Videoinhalte aufzunehmen. Sollte man beispielsweise mit einer Freundin oder einem Mitbewohner zusammenleben, ist dies nicht immer einfach. Entsprechend muss man sich die besten Zeiten zum Streamen heraussuchen. Zum Schluss ist es natürlich noch wichtig, Spaß am Chatten mit fremden Menschen zu haben.

Ist es möglich, sich die Online-Auftritte überall anschauen zu können?

In der heutigen Zeit ist man nicht mehr auf den Computer limitiert, wenn es darum geht sich entsprechende Inhalte anzuschauen. Genauso können auch mobile Geräte wie z. B. ein Handy, Laptop oder ein Tablet-PC genutzt werden, um keinen der neuesten Inhalte zu verpassen. Hierbei ist es sinnvoll, sich einen ruhigen Ort zu suchen, um die Inhalte auch wirklich gut genießen zu können. Öffentlich im Bus oder der Bahn ist das Anschauen hingegen nicht so sinnvoll.

Wie wichtig ist es, für Abwechslung zu sorgen?

Wenn man in dieser Branche arbeiten sollte, dann ist es besonders wichtig auf den sogenannten Traffic zu achten. Dieser gibt an, wie viele Personen sein Video angesehen haben beziehungsweise gerade in diesem Moment dabei sind. Je mehr Leute zuschauen, umso besser sind dann auch die Verdienstmöglichkeiten. Um die jeweiligen Fans dabei immer bei der Stange zu halten, sollte man nicht immer dasselbe zeigen. Hierbei ist es sinnvoller sich zu steigern und entsprechend neue Aktivitäten anzubieten. Ein richtig heißer Chat oder heiße Chats werden entsprechend auch in vielen Jahren noch immer beliebt sein.

Wie wichtig ist der Support auf der Seite?

Sowohl für die Kunden, als auch die freien Mitarbeiterinnen ist es sehr wichtig, dass eine hochwertige und vor allem umfangreiche Hilfe geboten wird. Nur auf diese Weise kann man sich schnell und sicher bei Problemen helfen lassen und diese entsprechend auch bald lösen. Besonders hierbei zu benennen sind technische Schwierigkeiten, die immer wieder vorkommen können.

Fundorado ansehen

  1. https://www.stern.de/digital/online/facebook-und-google-verfolgen-uns-ueberall—sogar-bis-auf-porno-seiten-8807976.html
  2. https://rp-online.de/wirtschaft/wirecard-bei-aldi-gross-im-geschaeft_aid-44220383
  3. https://tekk.tv/technic/google-und-facebook-verfolgen-ihre-porno-site-aktivitaten-sagt-microsoft-report/